Ölwechsel

Ein regelmäßiger Ölwechsel ist wichtig!

 

…ansonsten drohen Verschleißerscheinungen, Leistungseinbußen und im schlimmsten Fall sogar Motorschäden.

 

Wussten Sie, dass gerade bei Fahrzeugen die überwiegend Kurzstrecken fahren, 
ein regelmäßiger Ölwechsel ganz besonders wichtig ist?

 

Wir verwenden ausschließlich hochwertiges ARAL Motoröl in der für Ihr Fahrzeug vorgesehenen Viskosität.

 

Warum ist der Ölwechsel so wichtig?

Das Motoröl wird oft als der Lebenssaft des Motors bezeichnet und das trifft es durchaus. Denn während ein Auto ohne Kraftstoff einfach stehen bleibt, kann zu wenig, zu altes oder falsches Motoröl den Motor innerhalb von Sekunden komplett ruinieren.

 

Das Öl hat zwei wichtige Aufgaben. Es dient der Schmierung des Motors, insbesondere der Ventile, und verhindert damit einen schnellen Verschleiß. Zudem trägt das Öl zur Kühlung des Motors bei. Da sich die Hitze bei Betrieb auf wenige Regionen im Aggregat beschränkt, hilft das Öl bei der Umverteilung dieser Hitze.

 

Beide Aufgaben können nur bewerkstelligt werden, wenn das Motoröl und seine Zusatzstoffe, sogenannte Additive, die die Leistungsfähigkeit verbessern, nicht abgenutzt sind. Im Laufe des Betriebs kommt es jedoch zu einem Verbrauch der Additive und zu einer Anreicherung von Metallpartikeln im Öl. Dadurch verschlechtern sich die Schmiereigenschaften und der Verschleiß wird verstärkt.

 

Ein Negativbeispiel sehen Sie im Beispielbild rechts. Hier wurde geraume Zeit zwar Motoröl nachgefüllt, aber kein Ölwechsel durchgeführt. Das Ergebnis: Motorschaden. 4.000,- € Schaden!

 

Wie oft sollte gewechselt werden?

Wie häufig ein Ölwechsel vorgenommen werden sollte, hängt von dem Motor und von der Nutzungsintensität desselben ab. Da von Motor zu Motor große Unterschiede vorliegen können. Bei vielen Fahrzuegne meldet sich der Bordcomputer und zeigt Ihnen an, wann der nächste Ölwechsel fällig ist.

 

Wenn Sie nicht genau wissen, wann Ihr Fahrzueg den nächsten Ölwechsel erhalten sollte, rufen Sie uns gerne an, oder kommen vorbei. Anhand Ihrer Fahrzeugdaten und der aktuellen Laufleistung können wir das empfohlene Wechselintervall des Herstellers feststellen.

 

Ihr Vorteil

 

  • runder, ruhiger Lauf
  • Motor bleibt in Top Form
  • schneller und zuverlässiger Wechsel

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier sehen Sie ein Negativbeispiel. Es wurde geraume Zeit zwar Motoröl nachgefüllt, aber kein Ölwechsel durchgeführt. Das Ergebnis: Motorschaden.